Mediation-Kommunikation

Mediation-Kommunikation

Mediation

Voraussetzung für ein Mediationsverfahren ist die Bereitschaft aller Beteiligten, sich auf den Mediationsprozess einzulassen, den Standpunkt der Gegenseite anzuhören und an einer gemeinsamen Lösung zu arbeiten.

Die Lösung von Konflikten und Widerständen in Veränderungsprozessen erfordert Entscheidungen. Mediation bietet die Möglichkeit, Gegenpositionen sichtbar zu machen, Ressourcen zu würdigen, gegenseitiges Verständnis zu unterstützen und aus dem heraus weitere Handlungsoptionen zu entwickeln, mit denen beide Seiten gut leben können.

  • Eine Mediation ist freiwillig
  • vertraulich
  • erfordert die Anwesenheit beider Parteien

Der Mediator ist weder Therapeut noch Richter. Seine Aufgabe ist es, den Beteiligten zu helfen eigene Entscheidungen zu treffen.

Vorteile

  • Mediation kann die Eskalation von Konflikten vermeiden helfen. Das erlaubt den Parteien eine kooperative Beziehung aufrechtzuerhalten, was ihnen auf lange Sicht gesehen am meisten nutzt und von besonderem Vorteil für die Kinder ist.
  • Mediation ermöglicht den Parteien Schritt für Schritt ihren eigenen Weg zu finden.
  • Kostenersparnis bei Gericht oder Anwälten

Mein Angebot an Sie:

  • Scheidungsmediation
  • Unternehmensmediation
  • Konfliktlösungsstrategien lernen
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Sie bringen Ihr Anliegen auf den Punkt und bleiben authentisch
  • Überzeugen statt überreden, z.B. bei Bewerbungsgesprächen, Hearings, Präsentationen oder Gehaltserhöhung
  • Redehemmung entmachten
  • Zu viel innere Spannung  vor z.B. Präsentationen, wichtigen Gesprächen/Verhandlungen oder Vorträgen abbauen